Regionalpolitik Der Klimawandel kennt keine Gemeindegrenzen!

Klimaschutz geht nur gemeinsam!

Positionspapier der SPD-Kreistagsfraktion im Landkreis Pfaffenhofen zu Klimawandel, Mobilitäts- und Energiewende


Unserer Region bleibt von den unvermeidbaren Veränderungen des Klimawandels nicht verschont. Sie sind auch bei uns spür- und messbar. Wir erwarten künftig mehr Extremwetterereignisse, nassere Winter und trockenere Sommer. Das Pfingsthochwasser 2013, die Sturzflut von Simbach 2016, die extreme Trockenheit in Franken 2017, der Hitze- und Trockenheitssommer 2018, der alle bisherigen Rekorde übertroffen hat, waren nur Vorboten dessen was auf uns zukommt.

Die Temperaturen in den Städten steigen auf ein gesundheitsgefährdendes Maß, die Bedingungen für die Land- und Forstwirschaft verschlechtern sich zusehends.

Laut bayerischer Staatsregierung ist die Durchschnittstemperatur in Bayern ist zwischen 1931 und 2010 um rund 1,1°C gestiegen, im sensiblen Alpenraum sind die Temperaturen in den letzten 100 Jahren sogar doppelt so stark gestiegen wie im weltweiten Durchschnitt. 

Ohne mutige und rasche Schritte steuern wir auf eine Temperaturerhöhung von drei bis 4 Grad zu. Mit furchtbaren Folgen für Milliarden Menschen auf der ganzen Welt und auch für die Menschen in unserer Region. 

Barack Obama sagte 2015 in einer Fernsehansprache: "Wir sind nicht die letzte Generation, die den Klimawandel erleben wird, aber wir sind die letzte Generation, die etwas gegen den Klimawandel tun kann".

Klimaschutz geht nur gemeinsam!
Der Klimawandel kennt keine Gemeindegrenzen.
Klimaschutz ist der gemeinsame Kampf um unseren Planeten.
Klimaschutz ist die Zukunftsfrage der Menschheit.
Auch bei uns im Landkreis. 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Pfaffenhofen am 18.02.2019

 

Regionalpolitik Aus der Region, für die Region

SPD im Landkreis will regionale Vermarktungsgenossenschaft voranbringen

Produkte des täglichen Bedarfs - Käse, Fleisch, Obst und Gemüse direkt vom Erzeuger? Für die Sozialdemokraten steht fest: “Immer mehr Verbraucher suchen gezielt Lebensmittel aus regionaler Produktion und wollen wissen, wo und wie sie hergestellt werden.”

Die SPD im Landkreis Pfaffenhofen will deshalb regionale Verbraucher und Unternehmen aus Landwirtschaft, Gartenbau und Ernährungshandwerk mit einer regionalen Vermarktungsgenossenschaft zusammenbringen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Pfaffenhofen am 02.02.2019

 

Unterbezirk SPD-Dreikönigstreffen 2019 in Wolnzach | Beam me up, Landrat!

Fahren, fliegen oder beamen?
Vorfahrt für die Mobilitätswende im Landkreis!

Zum sozialdemokratischen Jahresauftakt im Landkreis, dem traditionellen Drei-Königs-Treffen in Wolnzach, lädt die Kreis- und Wolnzach-SPD am 06.01.2019 um 17.30 Uhr ins Hotel Hallertau Wolnzach die gesamte Bevölkerung ein. Dabei dreht sich dieses Jahr alles um neue Wege in der Verkehrs- und Mobilitätspolitik im Landkreis! 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Pfaffenhofen am 30.12.2018

 

Lokalpolitik Wir trauern um Bruno Nemazal

Am am 09.11.2018, ist unser Freund, Genosse und Stadtratskollege Bruno Nemazal im Alter von 83 Jahren verstorben.

Ihm sei dieser Nachruf aus Dankbarkeit gewidmet.
 
Über 60 Jahren gehörte Bruno Nemazal der SPD an. 
Die SPD hat Bruno viel zu verdanken. 43 Jahre lang im Stadtrat hat Bruno fast ein halbes Jahrhundert Pfaffenhofen mit geprägt. Er war Träger der goldenen Ehrennadel, dem Ehrenbrief und der Willy-Brandt-Medaille, sowie der Goldenen Stadtmedaille.
 
Wir verneigen uns vor dieser politischen Lebensleistung.

Bruno Nemazal trat am 01.01.1956 in die SPD ein. Im Dezember 1964 rückte der damals 30-jährige Sozialdemokrat und Gewerkschafter in den Stadtrat nach. In sieben darauffolgenden Kommunalwahlen hatten ihm die Wähler immer wieder das Vertrauen gegeben und ihn in das Stadtparlament gewählt. 2008 trat er nach 43 Jahren im Stadtparlament nicht mehr zur Wahl an.

Bruno wird uns fehlen. 

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie die einen wertvollen Menschen verliert. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Markus Käser
für den SPD Ortsverein und die Stadtratsfraktion Pfaffenhofen

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Pfaffenhofen am 16.11.2018

 

Regionalpolitik PFC Verseuchung Manching: Bürger wollen sich nicht mehr hinhalten lassen

Florian von Brunn (MdL) und Markus Käser (beide SPD) informieren sich vor Ort bei Landwirten und betroffenen Bewohnern.

Bekanntlich wurden am Militärflughafen Manching bis vor einigen Jahren giftige PFC-haltige Löschschäume verwendet. Über das Grundwasser hat sich das Gift in der Umgebung ausgebreitet - mit erheblichen Konsequenzen für die Anwohner, Kommune und die Landwirtschaft.

Vergangenen Dienstag haben nun der SPD-Landtagsabgeordnete und Umweltexperte Florian von Brunn gemeinsam mit Kreisrat und Landtagskandidat Markus Käser und der zweiten Bürgermeisterin Elke Drack, Bürger aus Manching, Lindach und Westenhausen eingeladen um sich bei einem Ortstermin über die Probleme der Betroffenen selbst einen Eindruck zu verschaffen. Auf einem Getreidefeld direkt am Flughafen und im Westenhausener Schützenheim, erläuterten unter anderem auch Verantwortliche der Bürgerinitiative “PFC Flugplatz Manching” und die Interessengemeinschaft der Landwirte ihre Forderungen und Sorgen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Pfaffenhofen am 19.07.2018

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 604192 - 1 auf SPD Diedorf (Schwaben) - 3 auf SPD Neunkirchen am Brand - 1 auf SPD Igensdorf - 1 auf SPD Markt Erlbach - 2 auf SPD Auerbach i.d.OPf - 1 auf SPD Pullenreuth - 1 auf SPD Ortsverein Ebnath - 1 auf SPD Asbach-Bäumenheim - 1 auf SPD Ergolding - 1 auf SPD KV Straubing-Bogen - 1 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Ortsverein Püchersreuth - 1 auf SPD Schwarzenbach - 1 auf SPD OV Mallersdorf-Pfaffenberg - 1 auf Christa Naaß, Bezirkstag - 1 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 1 auf SPD Ellertal - 1 auf Rottal-InnSPD - 3 auf SPD Hohenberg a.d. Eger - 2 auf ASF Oberfranken - 2 auf SPD Bamberg Land - 2 auf SPD Ortsverein Windischeschenb - 1 auf SPD Vohenstrauß - 1 auf SPD Eulen - 1 auf SPD Neuendettelsau - 1 auf SPD Neufahrn - 2 auf SPD Kreisverband Pfaffenhofen - 1 auf SPD-Ortsverein Aunkirchen - 1 auf SPD Eggolsheim - 1 auf SPD Karlskron - 1 auf Seliger Gemeinde Bayern - 1 auf SPD Hallbergmoos-Goldach - 19 auf SPD Teugn - 1 auf Claudia Müller, Ihre Bürgermeisterin für Harburg - 12 auf SPD Kreisverband Bamberg-Stadt - 2 auf OV Maroldsweisach - 3 auf SPD Konzell - 1 auf AG60Plus Straubing - 3 auf SPD Scheßlitz - 4 auf SPD Kreisverband Freising - 2 auf SPD Stadtbergen - 1 auf SPD Ihrlerstein - 1 auf SPD Königstein - 1 auf SPD Ortsvereine in Schwarzenba - 1 auf SPD Ortsverein Reichertshofen - 1 auf SPD Hutthurm - 2 auf SPD Baunach - 1 auf SPD Pleinfeld - 1 auf SPD Kreisverband Neustadt WN - 1 auf SPD Ortsverein Wemding - 1 auf SPD Winhöring - 1 auf SPD Neuoetting - 1 auf SPD Reckendorf - 2 auf SPD Manching - 2 auf SPD Frontenhausen - 1 auf SPD Rottenburg - 2 auf Helmut Himmler - 1 auf SPD Ortsverein Mengkofen - 2 auf SPD Kreisverband Forchheim - 1 auf SPD Velden / Vils - 1 auf SPD Bischofsgrün - 1 auf SPD Eschenbach - 1 auf SPD Bobingen - 1 auf SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR - 1 auf SPD Kraiburg am Inn - 1 auf SPD Monheim / Schwaben - 1 auf SPD Oberhaid - 1 auf SPD Markt Ergoldsbach - 1 auf SPD Aschau - 1 auf Jusos Passau - 1 auf SPD Dietfurt - 1 auf SPD Unterbezirk Landshut - 2 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 1 auf SPD Emmerting - 1 auf SPD Veitsbronn-Siegelsdorf - 1 auf SPD Donau-Ries - 1 auf SPD Ortsverein Baar-Ebenhausen - 1 auf SPD Waldkraiburg - 1 auf SPD KV Tirschenreuth - 1 auf AfB Niederbayern - 1 auf Ursula Engelen-Kefer - 1 auf SPD Ortsverein Waldershof - 1 auf SPD Eggenfelden - 1 auf SPD Markt Altdorf - 1 auf SPD Kalchreuth - 1 auf SPD Neufahrn - 1 auf SPD Bad Birnbach -

...

 

Besucherzahlen

Besucher:604193
Heute:17
Online:1